Herzlich Willkommen beim SC Laa/Thaya Sektion Faustball


FELDSAISON 2021


U14 trainiert für die Österr. Staatsmeisterschaften in Linz/Enns Ende April!

 

Die Spitzensportregelung ermöglicht es unseren Jugendlichen wieder zu trainieren. Auch die 2. Bundesliga trainiert im Rahmen der Spitzensportregelung!


 

NÖN Sportlerin 2020 des Bezirkes Mistelbach!

Marie Scharinger

 

Sensationelle 8.577 Stimmen - vielen Dank fürs Voten an alle Fans & Freunde !


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPG Wolkersdorf/Neusiedl belegt 6. Rang von 7 Teams in der 1. Damen Faustball-Bundesliga! Mit 2 Siegen gegen Froschberg und guten Leistungen gegen die Top-Teams zeigten unsere Damen auf! Gratulation an die Spielerinnen und das Trainerteam :):):)!



NÖN-Sportlerwahl im Bezirk Mistelbach!

 

Votet jetzt für Marie Scharinger aus Laa!

 

 

 

Die 17-jährige Abwehrspielerin aus Laa an derThaya war maßgeblich daran beteiligt, dass ihre Faustball-Mädels der SG Wolkersdorf/Neusiedl im Frühsommer bei den Staatsmeisterschaften auf dem Feld für eine faustdicke Überraschung sorgten. Dank Scharingers Abwehrkünsten holten die Weinviertlerinnen die Bronzemedaille und scheiterten davor im Halbfinale nur knapp am Finaleinzug, was einer Sensation gleichgekommen wäre.

 

Wählen bitte unter diesem Link: https://m.noen.at/sportlerwahl/jetzt-mitvoten-sportlerwahl-im-bezirk-mistelbach-sportlerwahl-238758409

 

Unterstützt unsere  Vorjahressiegerin Marie Scharinger im Bezirk Mistelbach - bis 29.1.2021 kann gewählt werden - vielen Dank für eure Votings! :):):)

Foto: ÖFBB


Laaer Faustballer/innen bekommen neue Polo T-Shirts von der

Raiffeisenbank Laa/Thaya und Eva T. Sports for you!

Die Laaer Faustballer/innen bedanken sich bei der Raiffeisenbank Laa/Thaya und Eva T. Sports for you, welche die kleinsten Faustballer/innen, sämtliche Jugendmannschaften bis zu den Bundesligaspielern und Helfer/innen der Sektion mit neuen Polo T-Shirts ausgestattet hat. Auch der Stadt Laa/Thaya gebührt Dank, da Sie die Verwendung des Stadtwappens auf den neuen Polo T-Shirts im Gemeinderat der Stadt Laa genehmigt hat.

Foto:    Sektionsleiter Florian Prantl, Dir. Mag. (FH) Werner Kraft (Raiffeisenbank Laa), Kassier Thomas Müller, Sektionsleiterstellvertreter Paul Ollinger

 



  Fleißige Helfer haben die Überdachung am Faustballgelände wetterfest mit Holz verschalt - vielen Dank für euren Einsatz !


Nächster Landesmeister-Titel für Laaer Nachwuchs 🥇🙌💪
Gestern krönte sich unsere U10 ungeschlagen zum NÖ-Landesmeister. 🥇
Alle neun Meisterschaftsspiele konnten ohne Satzverlust 2:0 gewonnen werden.
Somit sind unsere Burschen aus der U10 seit mittlerweile einem Jahr ungeschlagen 🏐✊
Wir sind extrem stolz und gratulieren herzlich, weiter so! 🙌💪
Aber nicht nur die Jüngsten, sondern auch die Erfahrensten sind erfolgreich.
Unsere Senioren dürfen sich nach 2 weiteren Siegen gegen Mistelbach und FG Wien ebenfalls NÖ-Landesmeister nennen. 🥇🍻
In der gemeinsamen Meisterschaft mit Wien musste man sich nur Polizei Wien geschlagen geben.

Erfolgreiche Laaer Nachwuchsmannschaften 😀🏐
Unsere U16 gewinnt gegen Drösing, Böheimkirchen, Kottingbrunn und Wolkersdorf jeweils klar mit 2:0 und wird ungeschlagener NÖ Landesmeister 💪🏽👍🏼🙌🏼🥇
Die U12 gewinnt gegen Perchtolsdorf 2 und Böheimkirchen mit 2:0 muss sich aber in einem spannenden Finale knapp gegen Perchtoldsdorf 1 geschlagen geben und wird NÖ Vize-Landesmeister 👍🏼💪🏽🥈
Wir gratulieren beiden Mannschaften und den Trainern zu den großartigen Erfolgen 😀🙌🏼

Erfolgreiche U12 und 1. NÖ Landesliga wird Vizelandesmeister - Gratulation!

Gestern war unser U12 zu viert in Drösing und konnten Himberg und Drösing mit einer technisch fehlerlosen Leistung ganz klar mit 2:0 geschlagen werden. Ein toller Auftakt für die Laaer U12 unter Trainer Robert Schittenhell. Am Sonntag, 4.10.2020 um 10.00 Uhr findet am Laaer Faustballplatz die nächste U12 Heimrunde statt! :):) Die Jugendlichen freuen sich auf euren Besuch! Gegner: Böheimkirchen, U. Perchtoldsdorf 1 und 2

es spielten: Steindorfer Moritz, Leitner Josef-Alexander, Peloschek Noah, Fischer Alexander

1. NÖ Landesliga wird NÖ Vizelandesmeister mit guten Leistungen!

Gestern spielte auch die 1. NÖ Landesliga in Drösing und konnten gegen Kottingbrunn mit 2:0 und gegen Himberg in einem spannenden Match 2:1 gewonnen werden. Gegen den späteren NÖ Landesmeister Wolkersdorf/Neusiedl mit starkem Beginn wurde der 1. Satz gewonnen, im 2. Satz war die junge Mannschaft von Wolkersdorf/Neusiedl stärker und wurde dieser klar gewonnen. Der 3. Satz war ebenfalls spannend, aber Laa musste sich mit 7:11 geschlagen geben. Im Endeffekt wurde SPG Wolkersdorf/Neusiedl nur um ein paar Bälle NÖ Landesmeister. Eine starke Leistung in beiden Runden der 1. NÖ Landesliga von allen Spielern - Gratulation!

es spielten in dieser Saison: Müller Thomas, Damianschitz Lars, Schmid Wolfgang, Thalhammer Werner, Beck Erich, Appel Florian, Stanosch Günter


Laa gewinnt mit 4:2 gegen Tollet/Peuerbach!

Vor gut gefüllter Kulisse startete das Match mit einem knappen ersten Satz, in dem sich die Hausherren knapp geschlagen geben mussten (8:11).

Maßgeblich dafür war wie in den vergangen Wochen, einmal mehr die Fehleranfälligkeit der Laaer.

Diese mussten auch den krankheitsbedingt ausgefallenen Philipp Thalhammer kompensieren.

In Satz zwei fand man wieder besser ins Spiel und konnte diesen mit 11:9 gewinnen. Im dritten Satz lag das Momentum wiederum auf Seite der Gäste (9:11).

Trotz eines sehr knappen vierten Satzes konnten die Laaer auch mit Schützenhilfe der Gäste zum 2:2 ausgleichen.

Ab Satz fünf gelang es den Laaern sehr gut die Oberhand zu behalten und somit alle kritischen Situation für sich zu entscheiden (11:6, 12:10).

 

Der SC Laa Faustball bedankt sich vor allem bei den tollen Zusehern die wohl auch den Ausschlag für die gelungene letzte Heimrunde gaben.

Des Weiteren gilt ein Dank Gemeinderat und Parteiobmann von ULLAA, Christian Nikodym für seine Ballspende.

 

Trainer Wolfgang Schmid: „Wir hatten es heute wieder einmal selbst in der Hand. In der Anfangsphase agierten wir schüchtern und zurückhaltend, was dazu führte, dass wir nur reagieren anstatt agieren konnten. Wir müssen weiter daran arbeiten, dass wir unsere guten Trainingsleistungen im Match auch umsetzen können.“


Laaer U10 gewinnt im Spitzenspiel gegen Perchtoldsdorf 1 mit 2:0!

Unser Laaer U10 war mit vielen Fans heute in Himberg und konnte in einem spannenden Match bei Wind gegen Böheimkirchen 2:0 gewinnen. In diesem Match kamen unsere Jungs noch nicht richtig ins Spiel, konnten aber mit einer guten Leistung dieses Match doch mit 11:6 und 11:9 gewinnen. Gegen Drösing 1 wurde ganz klar mit 2:0 gewonnen. Im Spitzenspiel gegen Perchtoldsdorf 1 waren unsere Jungs von Anfang von voll konzentriert, spielten ohne Eigenfehler und konnten sie den 1. Satz mit 11:8 gewinnen. Aber ein ausgeglichenes Match von beiden Teams mit tollen Ballwechseln von beiden Mannschaften. Auch im 2. Satz startete Laa gleich stark und zog mit 7:1 davon, dann konterte Perchtoldsdorf mit sehenswerten Punkten. Aber letztendlich machten unsere Laaer Jungs den Sack zu und konnten diesen Satz mit 11:8 für sich entscheiden. Ein technisch und taktisch tolle Leistung unserer U10 mit einem verdienten Sieg gegen Perchtoldsdorf 1. Die Laaer U10 nimmt derzeit den 1. Rang von 10 Mannschaften in NÖ ein.

Ein Dank an alle Fans, Eltern, Co-Trainer, Freunde der Laaer U10. Ohne euch wären diese Erfolge nicht möglich! :):):)

 

Ergebnisse: Laa - Böheimkirchen  11:6; 11:9  2:9          Laa - Drösing 1   11:3, 11:3   2:0             Laa - Perchtoldsdorf 1    11:8, 11:8   2:0

 

es spielten: Winna Maximilian (C), Leitner Josef-Alexander, Hublik Max, Kühtreiber Marcus


 

SPG Wolkersdorf/Neusiedl gewinnt Bronzemedaille beim Final-Four der 1. Damen-Bundesliga! Marie Scharinger aus Laa/Thaya war dabei!

Im Halbfinalspiel gegen Nussbach wurde ja der große Favourit mehr als gefordert und musste sich unser Team knapp mit 1:4 geschlagen geben. Ein sehenwertes Spiel, dass wir per Live-Stream mitverfolgen konnten. Die Sätze 1, 2 und 4 waren sehr umkämpft und eine Top Leistung der Damen der SPG Wolkersdorf/Neusiedl.

 

Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach - SPG Wolkersdorf/Neusiedl 4:1 (12:10, 9:11, 11:6, 12:10, 11:5)

 
In einem Marathonmatch ringen die Niederösterreicherinnen Gastgeber Freistadt nach über 2,5 Stunden mit 4:3 nieder und freuen sich über die Bronze-Medaille. In dem Spitzenspiel war SPG Wolkersdorf/Neusiedl bereits mit 0:2 hinten, kämpften sich auf ein 2:2 und konnten den 5 Satz auch gewinnen. Aber Freistadt konterte wieder mit einem knappen Satzgewinn von 9:11. Der 7. Satz wurde dann zur Freude aller mit 11:7 gewonnen. Alle Sätze waren umkämpft und war es für alle anwesenden Fans ein packendes Spiel um Platz 3. u. 4. in diesem Final-Four der Damen Bundesliga!!

 

Union Compact Freistadt - SPG Wolkersdorf/Neusiedl 3:4

(11:9, 11:7, 12:14, 9:11, 9:11, 11:9, 7:11) - Foto: ÖFBB (Gusenleitner)

Gratulation an das Team von SPG Wolkersdorf/Neusiedl und die Trainer! Wir sind sehr stolz auf euch!


Laaer Bundesliga feiert 4:2 Sieg gegen Schwanenstadt!

 

In einem hochklassigen Spiel konnten unsere Jungs dieses Match für sich entscheiden.

2 wichtige Punkte fürs Selbstvertrauen!

SC Laa/Thaya : Union Schwanenstadt     4 : 2     9:11/11:9/11:4/7:11/11:8/11:5

 

Nächste Runde am Samstag, 19.9.2020 ab 16.00 Uhr - Faustballplatz Thayapark!

Gegner: Tollet/Peuerbach (OÖ)

 

Die Bundesliga freut sich auf euer Kommen!


1. NÖ Landesliga feiert in Heimrunde 2 Siege!

 Auch unsere 1. NÖ Landesliga verstärkt durch Bundesligaschläger Thomas Müller konnte beide Spiele gewinnen. Gegen Drösing wurde der 1. Satz ganz knapp mit 10:12 verloren, aber den 2. Satz holt sich Laa mit einer fehlerlosen Leistung ganz klar mit 11:1. Im 3. Satz war unsere Mannschaft schon 7:4 vorne, Drösing wurde stärker, aber unser Jungs konnten diesen Satz mit 12:10 für sich entscheiden. Gegen Böheimkirchen entwickelte sich von Anfang an ein spannenden Match und konnte den 1. Satz Laa mit 15:13 gewinnen. Der 2. Satz war wesentlich klarer, da unsere Laaer ohne Eigenfehler agierten und den Satz nach Hause spielten.

 

es spielten: Damianschitz Lars, Müller Thomas, Schmid Wolfgang, Beck Erich, Thalhammer Werner

Ergebnisse: Laa - Drösing   10:12, 11:6, 12:10  2:1 

                      Laa - Böheimkirchen  15:13, 11:5  2:0


Erfolgreiches Wochenende in Laa - U10 ohne Niederlage - 3 Siege!

Laaer U10 gewinnt alle Spiele souverän und Kühtreiber Marcus feiert sein Debüt in der U10 von Laa. Gegen Drösing 2 konnte Laa klar mit 11:7, 11:5 gewinnen, auch Pechtoldsdorf 2 wurde mit 11:5, 11:3 ganz klar geschlagen. Auch im 3. Spiel gegen Wolkersdorf/Neusiedl 1 blieben unsere Jungs nach einer technisch guten Leistung klar in Front und wurde auch dieses Match klar mit 11:7, 11:4 vor zahlreichem Laaer Publikum gewonnen. Alle Spieler kamen in den 3 Spielen zum Einsatz und zeigt auch unser Neuling Marcus eine fehlerlose Leistung. Ein Dank an die vielen Fans und Eltern die bei dieser U10 Runde mit 9 Mannschaften unsere U10 unterstützt haben!

es spielten: Winna Maximilian, Leitner Josef-Alexander, Hublik Max, Kühtreiber Marcus


Faustball-Nationalteam mit Triple-Sieg gegen die Schweiz!

Thalhammer Philipp aus Laa/Thaya war mit dabei!

 

Beim ersten internationalen Antreten seit dem Vizeweltmeistertitel 2019 überzeugte das Faustball Nationalteam der Männer bei einer Länderspielserie mit drei Siegen gegen Gastgeber Schweiz. Besonders erfreulich waren die Leistungen von gleich sieben Debütanten, die sich gut ins Team integrierten.

 

Bei einer Serie mit drei Abendturnieren an drei verschiedenen Orten in der Schweiz nahm neben Meister Union Tigers Vöcklabruck auch das Team Austria mit Spielern aus dem U18- und U21-Nachwuchs teil. Die Spieler beider Mannschaften waren auch bei den Länderspieltests gegen die Schweiz im Einsatz.

 

Mit den Vöcklabruckern Jakob Huemer, Karl Müllehner und Elias Walchshofer konnte Trainer Martin Weiß auf drei Vizeweltmeister vertrauen, während gleich sieben Spieler ihr Debüt im A-Nationalteam gaben. Gegen ein ebenfalls neu formiertes Schweizer Team überzeugte das österreichische Nationalteam gleich im ersten Spiel und holte einen 4:2 Sieg. Richtig knapp wurde es dann beim zweiten Spiel. In einer hochkarätigen Begegnung mit vielen knappen Sätzen mussten die Österreicher sogar einen Matchball abwehren, behielten aber am Ende die Nerven und setzten sich mit 4:3 durch. Eindeutiger war dann der Abschluss der Serie. Nach dem knappen Verlust der ersten beiden Sätze startete das Faustball Team Austria durch und ließ den fehleranfälligen Schweizern keine Chance mehr.

 

„Auf die erfahrenen Spieler habe ich mich voll verlassen können, vor allem Karl Müllehner spielt derzeit in Hochform. Auch nach 33 gespielten Sätzen in drei Tagen war sein wuchtiges Angriffsspiel am Ende noch auf Höchstniveau!“, zeigte sich Coach Weiß beeindruckt. Auch mit der Abwehrleistung war Weiß sehr zufrieden: „Wir waren in allen Besetzungen absolut konkurrenzfähig, die jungen Spieler haben sich gut in die Mannschaft integriert.“ Besonders begeistert hat der Auftritt Philipp Einsiedler, mit 16 Jahren der jüngste Debütant in der Geschichte des österreichischen Nationalteams. „Die Reife und Abgebrühtheit, die Philipp schon in diesem Altern zeigt, ist unglaublich!“, so Weiß.

 

Nach der Absage aller Großevents im Jahr 2020 stehen heuer voraussichtlich keine internationalen Spiele mehr auf dem Programm. Für die Spieler geht es – in einer coronabedingt verkürzten Meisterschaft - ab 15. August um den nationalen Meistertitel.

 

 

Kader Faustball Austria:

 

Lukas Eidenhammer (10), Einsiedler Philipp (13), Fabian Hofstadler (12), Jan Holzweber (6), Jakob Huemer (1, Kapitän), Maximilian Huemer (8), Karl Müllehner (9), Thomas Reingruber (3), Philipp Thalhammer (5), Elias Walchshofer (7)

 

 

Länderspiele Schweiz – Österreich:

 

04.08.2020, Wigoltingen: Schweiz – Österreich 2:4 (15:14, 10:12, 7:11, 6:11, 11:9, 10:12)

 

05.08.2020, Elgg: Schweiz – Österreich 3:4 (13:11, 9:11, 7:11, 11:8, 12:14, 11:9, 13:15)

 

06.07.2020, Jona: Schweiz – Österreich 2:4 (11:9, 12:10, 6:11, 4:11, 8:11, 6:11)

 

 

Das Faustball Team Austria freut sich über drei Länderspielsiege gegen die Schweiz!!

 

Artikel & Foto: Österr. Faustballbund


Laaer U10/U12 schenken beim Training U10 Coach Günter Stanosch coole Trainerdress!

 

Die Jugendlichen und Eltern der U10/U12 schenkten U10 Coach Günter Stanosch zum 50er nach dem Training eine coole Trainerdress.

 

 

 

Die Freude über die coole Dress war auf alle Fälle bei Günter Stanosch riesig.

Ein Dank gilt allen Eltern, Fans, Trainern die mithelfen und den Jugendlichen der U10 und U12.


"We are back" - Endlich wieder Faustballtraining!

 

Unter Einhaltung der derzeitigen Bestimmungen der Bundesregierung im Sportbereich und der Empfehlungen des ÖFBB für Faustballtraining konnte am 22.5.2020 glücklicherweise wieder das 1. Training der U16 und Bundesliga in Kleingruppen stattfinden.


HALLENSAISON 2019/2020


Wir gratulieren unserem Bundesliga- und U16 Coach Wolfgang Schmid zur erfolgreichen Absolvierung der Instruktorausbildung in Linz. Der Instruktor ist der 1. große Schritt und Teil zur weiteren staatlichen Trainerausbildung!


Erfolgreiche Laaer Senioren 45+ ÖM - Bronzemedaille gewonnen!

Gestern waren unsere Senioren 45+ in Vöcklabruck (OÖ) und haben sie mit super Leistungen die Bronzemedaille gewonnen. Gegen TUS Kremsmünster und ASKÖ Urfahr Linz, 2 ehemalige 1. Bundesligateams in beiden Durchgängen immer ganz knappe Niederlagen und eine Top Leistung von allen Laaer Senioren. Gratulation zur Bronzemedaille!

Ergebnisse:  1. Spiel: Laa - Kremsmünster 9:11; 10:12  0:2;  2. Spiel: Laa - Kremsmünster 11:6, 8:11, 5:11  1:2

1. Spiel: Laa - Linz Urfahr 9:11, 8:11   0:2;  2. Spiel: Laa - Linz Urfahr 8:11, 9:11  0:2

1. TUS Kremsmünster     2. ASKÖ Linz Urfahr   3. SC Laa/Thaya

es spielten: Schmid Wolfgang, Thalhammer Werner (C), Thalhammer Klaus, Pfaffeneder Rainer, Cerny Christian, Böck Herbert, Proschinger Gerhard


U12 - tolle Leistung - heute ersatzgeschwächt durch Erkrankungen holt Laa den

2. Platz von 11 Mannschaften!

 

Unsere U12 war mit Trainer Robert Schittenhell und Fans heute in Wien und mussten sie ersatzgeschwächt fahren, da Fischer Alexander und Peloschek Noah krank waren. Hublik Max feierte sein U12 Debüt und gewinnt mit der U12 gleich die Silbermedaille. Gleich im 1. Spiel mussten sie gegen den 1. Perchtoldsdorf 1 antreten, hatten im 1. Satz Anfangschwierigkeiten und mussten sich doch klar mit 5:11 geschlagen geben. Aber im 2. Satz war die Mannschaft mit mehr Selbstvertrauen gut gestartet, schöne Ballwechsel von beiden Teams und wurde der 2. Satz ganz knapp mit 12:14 verloren. Im 2. Match gegen Perchtoldsdorf 2 aber ein ganz klarer Sieg mit 11:2 und 11:4.

 

Somit hat unsere U12 mit 8 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage die Silbermedaille in dieser Hallensaison 2019/2020 in der gemeinsamen Meisterschaft mit Wien und NÖ, gewonnen! Gratulation an das Team und den Trainer!

 

es spielten diese Hallensaison 2019/2020: Leitner Josef-Alexander, Hublik Max, Winna Maximilian, Steindorfer Moritz, Fischer Alexander, Peloschek Noah, Stanosch Florian

Trainer: Robert Schittenhell



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Laaer U10 wird Vizelandesmeister von insgesamt 10 NÖ U10-Teams - ganz knapp um 3 Bälle den NÖ Landesmeistertitel verpasst!

Am heutigen Finaltag spielte unsere U10 in Perchtoldsdorf gegen alle 3 Perchtoldsdorfer Mannschaften. Perchtoldsdorf 2 und 3 konnten mit einer guten spielerischen Mannschaftsleistung ganz klar geschlagen werden. Im Finalspiel gegen Perchtoldsdorf 1 war unsere U10 von Anfang an etwas verunsichert und kamen nie richtig ins Spiel. So ging der 1. Satz ganz klar mit 6:11 an Perchtoldsdorf 1. Im 2. Satz war Laa schon 0:3 hinten, dann nahmen wir eine Auszeit und dann lief es wesentlich besser im Spiel der Laaer U10. Sie holten auf 3:3 auf, waren wieder voll konzentriert und konnten diesen Satz verdient mit 12:10 für sich entscheiden. Letztendlich entschieden nur 3 Bälle für Perchtoldsdorf 1 um den NÖ Landesmeistertitel. Aber unsere U10 hat mit 8 Siegen und einem Unentschieden eine absolut tolle Hallensaison gespielt und holte sich den NÖ-Vizelandesmeistertitel. Gratulation an die 4 Burschn zu dieser tollen Saisonleistung! Unsere U10 ist schon seit September 2019 in der Meisterschaft ungeschlagen.


2. NÖ Landesliga - Laa 3 holt Landesmeistertitel - Laa 2 die junge Truppe wird 3. von 7 NÖ Teams in der 2. NÖ Landesliga! Gratulation zu dieser souveränen Meisterschaftsleistung!


2. Bundesliga - Hallensaison 2019/2020:
Trainer Wolfgang Schmid: "Die Saison war grundsätzlich eine Gute. Wir haben im Vergleich zu früheren Jahren die Spiele wenn, dann immer knapp verloren. Wir müssen definitiv an der Konstanz im Spiel arbeiten. Oftmals verlieren wir die Konzentration von Satz zu Satz. Der 7. Platz spiegelt zwar nicht unsere Leistungen in dieser Saison wieder, aber daraus werden wir lernen und weiter daran arbeiten. Jetzt geht es in Richtung Feldsaison, wo wir heuer erstmals eine Ganzjahresmeisterschaft bestreiten."

 


Erfolgreiches Wochenende für Laaer Bundesliga!

 

Kufstein klar mit 3:0 geschlagen, gegen Grieskirchen in einem spannenden Match knapp mit 2:3 verloren. Tolle Leistung und 2hochklassige Spiele unserer Bundesliga vor zahlreichem Laaer Publikum!

 

Ein Dank an die Sponsoren Hubertus Stüberl "Zur Reblaus" und Steyrer Geri, der den Matchball gesponsort hat.

 

SC Laa/Thaya - Grieskirchen 2:3 (11:6, 7:11, 11:9, 7:11, 7:11).

SC Laa/Thaya - Kufstein         3:0 (11:8, 11:3, 11:6)

 

Damianschitz Lars feierte bei dieser Bundesligarunde sein Bundesligadebüt - Gratulation!


Marie Scharinger und Philipp Thalhammer bei der NÖN Sportler/in des Jahres 2019 im Bezirk Mistelbach nominiert.

 

Bis 31.1.2020 kann gevotet werden unter:

https://www.noen.at/sportlerwahl/jetzt-mitvoten-sportlerwahl-im-bezirk-mistelbach-sportlerwahl-sportlerwahl-2019-177702670

 Die beiden Nachwuchstalente des SC Laa freuen sich auf eure Unterstützung :) :) :)!


Laaer U10 weiter unbesiegt !

2 klare Siege gegen Drösing 1 und 2!

 

Vor zahlreichem Laaer Publikum konnten beide Drösinger Teams klar bezwungen werden. Tolle Leistung von alle 3 Laaern!

 

Spieler: Winna Maximilian, Leitner Josef-Alexander, Hublik Max

verletzt: Stanosch Florian


Scharinger Marie gewinnt mit SPG Wolkersdorf/Neusiedl in der 1. Damen-Bundesliga beide Spiele!

 

Sensationelle Mannschaftsleistung der SPG Wolkersdorf/Neusiedl am heutigen Tag. Beide Spiele in wahren Krimis und mit einer tollen Leistung von allen Spielerinnen gewonnen. Unsere Marie Scharinger war in beiden Spielen dabei und zeigte wie immer eine super Leistung. Mit 5 Siegen und 5 teils knappen Niederlagen liegt die Damen-Mannschaft von SPG Wolkersdorf/Neusiedl am guten 4. Rang der 1. Damen-Bundesliga. Gratulation an die gesamte Mannschaft.

Tabelle 1. Frauen-Bundesliga 2019/2020

Rang    

Mannschaft Sp S N S+ S- SDiff B+ B- BDiff  BP Pkte
1
U. Haidlmair Schwingenschuh Nußbach
8
8
0 24 0
24
265 140 125 16
2
ASKÖ Laakirchen Papier
10
8
2 25 9
16
347 260 87 16
3
ASKÖ Seekirchen
10
8
2 26 13
13
388 342 46 16
4
SPG Wolkersdorf/Neusiedl
10
5
5 20 19
1
361 369 -8 10
5
FSC Wels 08
10
4
6 18 20
-2
361 342 19 8
6
Union Compact Freistadt
8
4
4 13 16
-3
255 260 -5 8
7
U. Raiffeisen Dialog telekom Arnreit
10
4
6 16 24
-8
345 387 -42 8
8
FBC Linz AG Urfahr
8
1
7 6 22
-16
199 281 -82 2
9
Union Ulrichsberg
10
0
10 5 30
-25
236 376 -140 0
   
SPG Wolkersdorf/Neus.

 :

 FSC Wels 08                               
         3 :2 
   6:11/8:11/15:14/11:8/11:9
SPG Wolkersdorf/Neusiedl

 :

 U. Raiffeisen Dialog telekom Arnreit
    3 : 1
   15:13/11:9/7:11/11:8

 


Laaer Bundesliga erfolgreich!

2 gute Spiele - 1 knapper Sieg und 1 ganz knappe Niederlage!

In der letzten Runde der 2. Bundesliga im Jahr 2019 konnten unsere Laaer mit einer super Leistung gegen Hausherrn Grünburg (OÖ) 3:2 gewinnen. Auch gegen Hirschbach (OÖ) ein ausgeglichenes Spiel, dass aber die Oberösterreicher knapp mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

Gratulation zu dieser tollen Leistung in Oberösterreich!

Grünburg - SC Laa       2:3  11:9/13:15/2:11/11:6/9:11

Hirschbach - SC Laa   3:2    9:11/6:11/11:8/11:6/11:8

 

Spieler: Brandstätter Patrick (C), Thalhammer Michael und Philipp, Müller Thomas,

Schäffer Johannes, Prantl Florian, Damianschitz Lars - Trainer: Wolfgang Schmid


Erfolgreiche Laaer U10 - beide Spiele mit 2:0 gewonnen - seit September 2019 unbesiegt!

 

 

Unsere U10 war in Böheimkirchen mit Laaer Fans zu Gast und konnten sowohl Gastgeber Böheimkirchen als auch Himberg mit 2:0 geschlagen werden. Eine gute Leistung von allen 4 Spielern am heutigen Spieltag. Unsere U10 ist seit September 2019 unbesiegt und liegen sie derzeit am 2. Tabellenrang in der Hallensaison 2019/2020 punktegleich mit Perchtoldsdorf 1 (von insgesamt 10 U10 Mannschaften).

 

Ergebnisse: Laa - Böheimkirchen 11:3, 11:4  2:0     Laa - Himberg 11:4, 11:8   2:0
es spielten: Winna Maximilian (C), Leitner Josef-Alexander, Hublik Max, Stanosch Florian

 


2. NÖ Landesliga - 2 Laaer Teams zeigen gute Leistungen vor heimischen Publikum!

Die junge Truppe, gecoacht von Wolfgang Schmid konnte den 1. Satz mit einer guten technischen Leistung 11:9 für sich entscheiden. Im 2. Satz zu viele Eigenfehler somit ging dieser klar mit 11:3 an Mistelbach. Der 3. Satz war wieder sehr ausgeglichen und mussten sich unsere Jungen doch knapp mit 8:11 geschlagen geben. Die erfahrerene Truppe Laa 3 hat sich im 1. Satz gegen Mistelbach noch schwer getan, konnte aber den 1. Satz mit 11:8 gewinnen. Die beiden nächsten Sätze aber spielten sie ohne Eigenfehler und druckvoll nach Haus und konnten sie dieses Match klar mit 3:0 gewinnen. Gratulation an beide Teams zu den gezeigten Leistungen!

Laa 2 -  Union Mistelbach   11:9, 3:11, 8:11   1:2          

Laa 3 - Union Mistelbach   11:8, 11:4, 11:2   3:0

es spielten:

Laa 2: Damianschitz Lars (C), Schuster Moritz, Kaufmann Anna, Scharinger Christoph, Vrabel Anja, Marsik Tobias

Laa 3: Thalhammer Werner (C), Müller Raphael, Schäffer Bernhard, Ribisch Bernhard, Schmid Wolfgang


Laaer U12 derzeit 1. Platz von 11 U12 Teams!

Auch in der 3. Runde der U12 in Wien konnten die Laaer Jugendlichen mit einer starken Leistung beide Wiener Mannschaften klar mit 2:0 schlagen. Derzeit liegt die erfolgreiche Laaer U12 am 1. Rang von 11 U12 Teams in Wien und NÖ. Verfolger Perchtoldsdorf 1 hat um 2 Spiele weniger und werden im März 2020 die Finalespiele zwischen den Perchtoldsdorfern und den Laaern entschieden.

es spielten: Peloschek Noah (C), Steindorfer Moritz, Winna Maximilian, Fischer Alexander, Stanosch Florian - krank: Leitner Josef-Alexander


2 Laaer U16 Teams in Wien erfolgreich!

Dieses Wochenende war einiges los und spielten am Samstag 2 Teams der U16 in Wien und auch die Senioren AK45+. Beide U16 Teams spielten unter den Co-Trainern Thalhammer Werner und Philipp sehr gut, zeigten gute Leistungen. Laa 1 musste sich gegen Kottingbrunn knapp mit 1:2 geschlagen geben, gegen die starken Drösinger eine gute Spielleistung, aber doch 0:3. Laa 2 konnte beide Spiele mit 3:0 gewinnen. Gegen Böheimkirchen ein klarer Sieg und gegen Kottingbrunn zu viert ein 11:9, 11:9 im 3. Satz sogar ein 11:1.

Laa 1: Schuster Moritz, Vrabel Anja, Lahner Florian, Scharinger Christoph, Kaufmann Anna

 

Laa 2: Damianschitz Lars, Neubauer Felix (gegen Kottingbrunn nicht gespielt, da verletzt), Beck Manuel, Marsik Tobias, Lorenz Tobias


Erfolgreicher Start der U12 in die Hallensaison - 2 Siege und 1 Unentschieden!

Gegen Böheimkirchen waren sie schon mit 3:8 im 1. Satz hinten, dann nahm Trainer Robert Schittenhell ein Time-Out und danach spielte die Mannschaft wie ausgewechselt und konnte die Mannschaft den Satz noch mit 11:8 gewinnen. Der 2. Satz wurde ganz klar nach guter konzentrierter Spielleistung mit 11:3 gewonnen. Himberg wurde am heutigen Tag ganz klar mit 11:3, 11:7 geschlagen. Gegen Drösing entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Match, der 1. Satz ging ganz knapp mit 9:11 an Drösing. Im 2. Satz war die Mannschaft wesentlich sicherer und wurde dieser Satz mit 11:7 gewonnen.

Trainer Robert Schittenhell: "Gegen Böheimkirchen im 1. Satz mit 3:8 hinten, super Aufholjagd und noch gewonnen. Der 2. Satz gegen Böheimkirchen war dann eher Formsache. Himberg klar mit 2:0 geschlagen, Drösing war der 1. Satz noch nicht so gut, aber im 2. wieder ein konzentriertes Spiel meiner Mannschaft. Ein toller Meisterschaftsstart!"

es spielten: Peloschek Noah (C), Steindorfer Moritz, Leitner Josef-Alexander, Fischer Alexander, Stanosch Florian - krank: Winna Maximilian; Trainer: Robert Schittenhell


Hallen-Meisterschaftsstart mit der 2. NÖ Landesliga!

Gute Leistungen aller Spieler!

Am 2.11. waren 2 Teams der 2. NÖ Landesliga in Leobersdorf zum Hallenmeisterschaftsstart für die 2. NÖ Landesliga angereist. Im Derby Laa 2 gegen Laa 3, war der 1. Satz auf Augenhöhe. Diesen konnten die Oldies ganz knapp mit 11:9 gewinnen, die nächsten beiden Sätze gingen aber dann doch klar an die Routiniers. Aber eine sehr gute Leistung der Jungen. Laa 3 konnte Himberg souverän mit 3:0 schlagen. Laa 2, die jüngere Truppe konnte auch gegen Himberg einen 3:0 Sieg einfahren.

Ein guter Start der 2 Teams der 2. NÖ Landesliga in die Hallenmeisterschaft - Gratulation!

Ergebnisse: Laa 2 - Laa 3    3:0; Laa 2 - Himberg  3:0; Laa 3 - Himberg 3:0

es spielten - Laa 2: Scharinger Christoph, Damianschitz Lars, Marsik Tobias, Schuster Moritz, Neubauer Felix

Laa 3: Thalhammer Werner, Schmid Wolfgang, Ribisch Bernhard, Schäffer Bernhard, Damianschitz Harald

Laa 2 - Junge Truppe :):):)
Laa 2 - Junge Truppe :):):)
Laa 3 - Oldies :) :) :)
Laa 3 - Oldies :) :) :)

Erfolgreiche NÖ Auswahl beim ASVÖ U18 Ländervergleich - 2. Platz - Gratulation!

Lars Damianschitz aus Laa war im Kader der erfolgreichen NÖ-Auswahl!

 

Vergangenes Wochende am 19. u. 20.10. war unsere U18 NÖ Auswahl beim ASVÖ Ländervergleichskampf in Salzburg und mussten sich unsere Jungs erst im Finale ganz knapp im 3. Satz mit 13:15 den Oberösterreichern geschlagen geben. Nach dem 1. Turniertag ist unsere NÖ Auswahl nach starker Leistung am 1. Platz nach der Vorrunde gestanden. Gegen ÖO holten sie in der Vorrunde in einem ausgeglichenen Spiel  ein Untentschieden und waren beide Auswahltrainer mit den Jungs sehr zufrieden. Im Spiel um den Finaleinzug konnte Salzburg ganz klar mit 2:0 nach souveräner Spielleistung von allen Spielern geschlagen werden. Das Finale war im 1. Satz eine klare Sache für OÖ, aber dann kämpfte sich unsere U18 ins Spiel zurück und holte den 2. Satz mit 11:9. Der 3. Satz ging nach einem hochklassigen Finale von beiden Teams denkbar knapp an OÖ mit 15:13. Wieder eine Top-Leistung unserer Jugendlichen aus NÖ zur Freude der Auswahltrainer Erich und Herwig Stratjel.

 

 

 

Kader U18 NÖ Auswahl:

Yannick Höß (MF)               ÖTB Drösing

Fabian Stohl                         ÖTB Drösing
Konstantin Stohl                  ÖTB Drösing
Paul Waditschatka              ÖTB Drösing
Immanuel Cerny                  SPG Wolkersdorf/Neusiedl
Manuel Beck                        SPG Wolkersdorf/Neusiedl
Lars Damianschitz              SC Laa/Thaya

 

 

Bericht & Fotos: Stratjel Erich, NÖFBB


Feldsaison 2019


Laaer U12 wird Vizelandesmeister von 6 Teams!

 

Heute war unsere U12 in Drösing und konnten Himberg und Perchtoldsdorf 2 klar mit jeweils 2:0 geschlagen werden. In dieser Meisterschaft wurde nur das Spiel gegen Perchtoldsdorf 1 verloren. Von 5 Spielen wurden 4 Spiele klar gewonnen und gegen den 1. Perchtoldsdorf 1 gab es eine Niederlage.

Trainer Robert Schittenhell: "Eine technisch fehlerlose Leistung von den Jungs in allen Spielen dieser Meisterschaft. Perchtoldsdorf 1 war uns heute zu stark!"




Knappe Niederlage für U18-Girls beim Testspiel gegen Deutschland!

Die Laaerin Scharinger Marie spielte im U18 Nationalteam der Damen beim Jugend-Europa-Pokal im Testspiel gegen Deutschland - siehe Artikel & Foto ÖFBB.

 

Nichts wurde es mit der Revanche für das verlorene EM-Finale. Im Heimspiel gegen Deutschland musste sich das Faustball Team Austria auch diesmal geschlagen geben. Aufgrund der gezeigten Leistung und des knappen Ergebnisses zieht Teamtrainerin Birgit Kempinger dennoch eine positive Bilanz.

 

"Wir haben mit vielen jungen Spielerinnen gespielt, Helene Rick und Nina Unterauer war es sogar ein Länderspieldebut. Ich bin mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden, bei schwierigen Bodenverhältnissen und Flutlicht haben wir in jeder Phase besonders mit dem Service Druck ausgeübt", so Kempinger.

 

U18 Frauen Länderspiel: Österreich - Deutschland 1:2 (11:13, 9:11, 11:9)

 

Kader Faustball Team Austria U18 Frauen

 

Hartl Anika (Union Raiffeisen Dialog telekom Arnreit, Angriff)
Leitner Nina (Union Reichenthal, Angriff)
Unterauer Nina (DSG UKJ Froschberg, Angriff)
Lugerbauer Jana (Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach, Zuspiel)
Hofstadler Helena (Union Waldburg, Zuspiel)
Helene Rick (UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting, Abwehr)
Scharinger Marie (SPG Neusiedl/Wolkersdorf, Abwehr)
Wöss Sandra (Union Ulrichsberg, Abwehr)

 

Artikel und Foto: ÖFBB


Laaer U10 wird ungeschlagen 2. in der U10 Meisterschaft von 10 Teams!

Heute war unsere U10 in Himberg und konnten Himberg, Perchtoldsdorf 3 und Böheimkirchen klar mit jeweils 2:0 geschlagen werden. In dieser Meisterschaft wurde kein einziges Spiel verloren. Von 9 Spielen wurden 8 Spiele klar gewonnen und gegen den 1. Perchtoldsdorf 1 gab es ein gerechtes Unentschieden. In allen 9 Spielen in dieser Meisterschaft eine sehr konzentrierte Leistung von allen 4 Laaern ohne unnötige Fehler. Die meisten der U10 spielen ja auch in der Laaer U12 und sind auch hier Leistungsträger. Im Endeffekt trennten nur wenige Bälle die beiden Teams von Laa und Perchtoldsdorf im Rennen um den 1. Platz.


Erfolgreiche 2. NÖ Landesliga!

 

Beim Turnier am 5.10. in Laa erreichten sie den 2. Platz von 5 Teams mit 1 Unentschieden, 1 Niederlage und 2 Siegen.

 

Gratulation!



U10 bring tolle Leistung!

Am Samstag war unsere U10 mit Fans im Gepäck in Wien Liesing und spielten sie gegen alle 3 Perchtoldsdorfer Mannschaften und gegen Böheimkirchen. Gegen Perchtoldsdorf 3 und Böheimkirchen kamen alle Spieler zum Einsatz und zeigten gute Leistungen und waren 2 klare 2:0 Siege die Folge. Im Spiel gegen den Tabellenersten Perchtoldsdorf 1 pausierte Hublik Max. In diesem Match war Perchtoldsdorf zu stark, aber doch viele gute Ballwechsel von unsere Seite...


Hubertusstüberl zur Reblaus spendiert neue Ausgehleiberl für die Bundesliga!

Ein treuer Sponsor unserer 2. Bundesligamannschaft, das Hubertusstüberl zur Reblaus aus Laa spendierte unseren Jungs neue einheitliche Ausgehleiberl, dass die Burschn a ordentliches Bild machen!

Vielen Dank an Familie Bode für das Sponsoring!

 

Foto: Familie Bode mit Grafendorfer Dieter, Schäffer Johannes, Müller Thomas, Sektionsleiter Prantl Florian, Brandstätter Patrick, Schäffer Bernhard


26. Juxturnier war mit 21 Mannschaften ein voller Erfolg!

Bei herrlichem Wetter kamen unglaubliche 21 Mannschaften auf den Laaer Faustballplatz um beim 26. Faustball-Juxturnier um den Turniersieg mitzuspielen. Wieder waren viele orginelle Verkleidungen mit dabei wie die Ultra Airlines, die Helge Payer & Co, die Raika Laa (ÖAMTC), viele Familienmannschaften, die U10 mit Papas, die Vorjahressieger "Die Spritzerkönige"...


Bundesliga gewinnt gegen Polizei Wien!

Laa spielte heute vor heimischen Publikum gegen Polizei Wien und gestaltete sich das Spiel vom 1. Satz an als ausgeglichen. Die ersten beiden Sätze konnte Laa mit einer guten Mannschaftsleistung mit 11:8 und 12:10 für sich entscheiden. Dann wurde Polizei stärker und konnten diese den 3. Satz knapp mit 11:9 für sich entscheiden. Die nächsten 2 Sätze kam Laa nicht ganz ins Spiel und gingen diese ebenfalls an Polizei Wien. Im 6. Satz wachgerüttelt, war die Mannschaft wieder konzentrierter und spielten sie wieder in Normalform...


2.Landesliga gelingt ein guter Saisonstart!

Am heutigen Nachmittag spielten 2 Mannschaften der 2. NÖ Landesliga in Mistelbach vor zahlreichen heimischen Fans (war eigentlich eine Heimrunde in Mistelbach!!) und kam es hier zum Laaer Derby, dass Laa 3 knapp mit 11:9 und 11:7 für sich entscheiden konnte. Mistelbach hat heute gegen alle 2 Laaer Mannschaften mit 1:2 verloren.

 



Faustball-Halle 2018/19


U16 bei den Staatsmeister- meisterschaften

Auch unsere U16 war vergangenes Wochenende in Wien bei den Österr. Staatsmeisterschaften und hielten sie gegen Höhnhart den späteren Silbermedaillengewinner im 1. Match sehr gut mit. Auch gegen Kufstein ein spannendes und knappes Spiel mit einer guten Leistung der gesamten Mannschaft...


Senioren sind NÖ-Meister!

Gestern waren unsere Senioren in Wien und feierte Fips nach seiner langen Verletzungspause ein geniales Debüt mit einem Sieg gegen SPG Wolkersdorf/Neusiedl Zaya. Auch Kotza war wieder dabei, musste aber nach dem Aufwärmen vor dem 2. Spiel gegen Himberg wieder aufhören, da es am Fuß zwickte und er keine Verletzung riskieren wollte...


U12 gewinnt alle 2 Spiele!

Die Wolkersdorfer konnten ganz klar mit 11:3, 11:2 geschlagen werden, gegen Drösing entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Spiel. In dieser Runde spielten alle Akteure und zeigten super Leistungen. Gegen Drösing wurde der 1. Satz mit 11:9 knapp gewonnen, im 2. Satz war Laa schon hinten, kämpfte sich aber ins Spiel zurück und konnte auch diesen Satz dann für sich entscheiden...


U10 erfolgreich!

Heute war unsere U10 in Böheimkirchen und konnten unsere Laaer Jungs alle 3 Spiele mit 2:0 gewinnen. Hublik Max feierte dabei sein Debüt und spielte fehlerlos. Gegen Drösing 2 wurde mit einem konsequenten technischen guten Spiel klar mit 2:0 gewonnen. Gegen Drösing 1 wurde der 1. Satz mit 11:7 gewonnen. Im 2. Satz war Laa schon 9:4 vorne, Drösing kam immer besser ins Spiel, aber dennoch konnten unsere Laaer diesen Satz mit 13:11 gewinnen...


U10 war erfolgreich!

Die U10 hatte in Böheimkirchen gegen die 2 Böheimkirchner Mannschaften keine Mühe und haben sie diese Spiele ganz klar gewinnen können. Eine gewohnt gute Leistung von allen Kids. Die Heimreise von der U10 mit Fans war sensationell, auch die Pizzeria in Hollabrunn nicht zu toppen und schlussendlich wurden wir in der Pizzeria Mercato kulinarisch endversorgt.

 


U12 zeigte tolle Leistungen!

Unsere U12 hat sich in Wien super geschlagen und holte 2 Unentschieden heraus. Vor allem wurden unsere "Kleinen" etwas unterschätzt. Fischer Alexander gab in Wien sein Spieldebüt - Gratulation. Eine solide Leistung von allen Akteuren. Trainer Robert Schittenhell und seine Fans können mit der Leistung zufrieden sein. 


Senioren gewinnen alle Spiele!

U12 belegt 6.Platz bei den Staatsmeisterschaften!

Unser U12 war vergangenes Wochenende in Perchtoldsdorf bei den Österr. Staatsmeisterschaften und konnten am 1. Tag Böheimkirchen und Frohnleiten (Stmk.) klar mit 2:0 besiegt werden. Die Teams von Höhnhart und war Schwanenstadt waren zu stark. Aber unser U12 wr am 1. Tag am 3. Tabellenrang in ihrer 5er Gruppe...


Senioren gewinnen Bronze bei öster. Meisterschaften 45+!

Am 2.3. fanden in Salzburg die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Senioren statt und nahm Laa mit einer 45+ Mannschaft teil. Mit Rainer Pfaffeneder und Michael Payer hatten wir gute Verstärkungen im Angriff. In der Vorrunde im 1. Match gegen Ulrichsberg (OÖ) waren wir noch nicht wach genug und mussten uns trotz Führung im 1. Satz mit 9:11 geschlagen geben. Der 2. Satz ging noch klarer an Ulrichsberg, es war noch nicht unser Match...


U16 gewinnt klar mit 2:0!

Mit einem Kader von 8 Spieler/innen war Trainer Wolfgang Schmid mit vielen Eltern uns Fans nach Wien angereist und konnte unser U16 den 1. Satz gegen Kottingbrunn im 1. Spiel mit 11:7 klar gewinnen. Im 2. Satz kamen dann die Neulinge Anja Vrabel, Anna Kaufmann und Tobias  Marsik ins Spiel und wurde auch dieser Satz mit 11:8 gewonnen. Eine solide Leistungen von allen Jugendlichen zur Freude der Fans und ihres Trainers. Im Spiel gegen Wolkersdorf kamen alle Jugendlichen zum Einsatz...


Laa 2 verlor 2 Spiele knapp mit 2:1!

Die 1. NÖ Landesliga spielte in Laa, konnte Neulengbach als auch Neusiedl/Zaya fordern, mussten sich aber in beiden Spielen ganz knapp mit 1:2 geschlagen geben. Gutes Spiel von allen, wurde leider mit keinem Sieg belohnt.

 


Laa 1 gewinnt das Mistelbacher Hallenturnier!

Am Sonntag (4.11) veranstaltete Union Mistelbach das schon traditionelle Hallenturnier und konnte Laa 1 dieses Turnier gegen die starke NÖ - Auswahl im Finale gewinnen. Aber so klar wie es aussieht war das Turnier seitens Laa 1 nicht, da schon im 1. Spiel des Turnieres die NÖ Auswahl unsere Bundesliga forderte und ein verdientes 1:1 erspielte. Von allen Mannschaften bei diesem Turnier gute Leistungen und absolut eine gute Vorbereitung für die Hallenmeisterschaft...



Faustball-Feld 2018


U10 siegte gegen Himberg und Perchtoldsdorf!

Unsere U10 absolvierte 4 Spiele am gestrigen Samstag gegen Himberg und gegen 3 Perchtoldsdorfer Mannschaften. Himberg wurde klar mit 2:0 geschlagen, gegen Perchtoldsdorf 2 mussten sich unsere Jungs in einem spannenden Spiel knapp mit 1:2 geschlagen geben. Aber eine gute Leistung in diesem Match, wobei der 3. Satz ganz knapp mit 9:11 an Perchtoldsdorf ging....

Senioren sind Landesmeister!

Unsere Laaer Senioren konnten heute vor zahlreichem Publikum gegen Kagran klar 2:0 gewinnen. Gegen Polizei Wien, die mit Wolfgang Röschitz, einem Bundesligaspieler spielten, entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Spiel und konnten unsere Laaer dieses hochklassige Spiel mit 2:1 gewinnen. Eine tolle Leistung von unseren Senioren heute, gutes Spiel von allen, ohne Eigenfehler.

 

 

es spielten: Damianschitz Harald, Thalhammer Werner, Proschinger Gerhard, Cerny Christian, Schittenhell Robert, Stanosch Günter :) 


U10 brachte tolle Leistung!

Mit zahlreichen Fans im Gepäck fuhr unsere U10 nach Neusiedl/Zaya und musste sich bei starkem Wind und Krautacker ganz knapp gegen Neusiedl/Zaya in einem spannenden Spiel 0:2 geschlagen geben. Gegen die 2 Böheimkirchner Teams wurde mit einer guten Leistung klar 2:0 gewonnen.

 

es spielten: Leitner Josef-Alexander, Winna Maximilian, Reif Philip (C), Stanosch Florian


U14 gewinnt alle Spiele!

Vergangenes Wochenende war unsere U14 mit Coach Wolfgang Schmid und Fans in Böheimkirchen und waren alle Spieler/innen schon sehr gut drauf. Böheimkirchen konnte in einem guten, fehlerlosen Spiel klar mit 2:0 geschlagen werden. Gegen die starken Drösinger wurde der 1. Satz mit 11:6 gewonnen...

U16 gewinnt gegen Böheimkirchen 2:0!

Unsere U16 spielte gestern in Laa mit unseren 3 Neuzugängen Anja Vrabel, Tobias Marsik und Anna Kaufmann. Scharinger Marie ist ja derzeit noch verletzt und feuerte sie ihr U16 Team erfolgreich an. Unser 3 Neucomer waren natürlich bei ihrem ersten Meisterschaftsdebüt nervös, diese Nervosität legte sich aber zunehmend im Match gegen Böheimkirchen...


Bundesliga gewinnt in Laa!

Am 15.09. trafen sich die Mannschaften Union St. Leonhard, Polizei Wien und der SC Laa zur hochklassigen Heimrunde der niederösterreichischen Thermenstädter. Bei sommerlich warmen Temperaturen und rund 70 Zuschauern fand man die Laaer Fans in gewohnt guter Stimmung vor....

 

 

Der SC Laa Faustball bedankt sich bei der Volksbank Laa und Uhren Schmuck Thalhammer die vertreten durch Bankstellenleiter/Finanzstadtrat Roman Frühberger und Werner Thalhammer für das Sponsoring der neuen Softshell verantworlich sind.


Jugend erreicht 3.Platz beim Wolkersdorfer Juxturnier!

Unsere Laaer Jugendliche unter dem Namen "Meine persönlichen Favouriten" erreichen beim Wolkersdorfer Juxturnier den ausgezeichneten 3. Platz von 11 Mannschaften.

 

es spielten: Scharinger Marie, Anna Kaufmann, Lorenz Tobias, Damianschitz Leon/Lars/Lukas


U14 ist Landesmeister!

Unsere U14 konnte heute alle 3 Spiele in Wolkersdorf mit vielen mitgereisten Fans gewinnen. Mit nur 1 Niederlage von 10 Spielen gegen Wolkersdorf 1 in einem spannendem Spiel in dieser Frühjahrssaison konnte unsere Laaer U14 den NÖ Landesmeistertitel gewinnen...